Direkt zum Inhalt

Sektionen
Persönliche Werkzeuge
Sie sind hier: Home » Agenda » Soziale Rechte für alle » Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! (2006)

Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg!

(30.3.2006, Pressegespräch) Kulturrat Österreich zieht Bilanz nach fünf Jahren Künstlersozialversicherungsfondsgesetz, stellt Forderungen und präsentiert einen Sofortmaßnahmenkatalog für eine dringend notwendige Gesetzesnovelle.

Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Pressemappe
Pressetext, Statements von Kunst- und Kulturschaffenden, "Zur Freiheit der Person." (Text von Marlene Streeruwitz), Forderungspapier, Aufruf mit UnterzeichnerInnenliste

Forderungen zum Künstlersozialversicherungsfondsgesetz
Der Kulturrat Österreich fordert als Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der sozialen Absicherung von Kunst- und Kulturschaffenden folgende Änderungen im Künstlersozialversicherungsfondsgesetz

Statements von Kunst- und Kulturschaffenden
(März 2006, Statements von Kunst- und Kulturschaffenden) Künstlersozialversicherungsfonds: Ein Mindesteinkommen als Zuschussvoraussetzung ist kunstfeindlich – unsozial und zynisch – bar jeder Logik – klingt nach Hohn – absurd – unglaublich – haarsträubend – nicht nachvollziehbar – eine Ignoranz des Staates!

Schluss mit Rückzahlungsforderungen! (UnterstützerInnen-Liste)
(März 2006, Aufruf) Künstlersozialversicherungsfonds: Weg mit der Mindesteinkommensgrenze als Voraussetzung für einen Zuschuss! KünstlerInnen fordern Gesetzesnovelle.

Bild 1 (Pressegespräch)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 1 (Pressegespräch) Gerhard Ruiss, Marlene Streeruwitz, Daniela Koweindl, Sabine Kock, Sabine Muhar (v.l.n.r.)

Bild 2 (Pressegespräch)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 2 (Pressegespräch) Gerhard Ruiss, Marlene Streeruwitz, Daniela Koweindl (v.l.n.r.)

Bild 3 (Pressegespräch)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 3 (Pressegespräch) Sabine Kock, Sabine Muhar (v.l.n.r.)

Bild 4 (Bundeskanzleramt)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 4 (Bundeskanzleramt) Kulturrat Österreich auf dem Weg zum Kunststaatssekretariat.

Bild 5 (Bundeskanzleramt)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 5 (Bundeskanzleramt) Kulturrat Österreich vor Franz Moraks Tür.

Bild 6 (Bundeskanzleramt)
Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg! Bild 6 (Bundeskanzleramt) Kulturrat Österreich überbringt dem Kunststaatssekretariat Aufruf und Unterschriftenliste.

Fotocredits

Künstlersozialversicherungsfonds? Sicher kein Erfolg!
(Einladung zum Pressegespräch, Donnerstag 30.03.06)

Zuletzt verändert: 13.12.2007 02:41