Direkt zum Inhalt

Sektionen
Persönliche Werkzeuge
Sie sind hier: Home » Debatte » UrheberInnenrechte und Cultural Commons » Urheberrechtsgesetz

Urheberrechtsgesetz

Anlass für die Gesetzesnovelle 2005 ist die Umsetzung von zwei EU-Richtlinien, die Änderungen im Urheberrechtsgesetz erfordern: 1. Einführung von Folgerecht, 2. Anpassungen bei der Rechtedurchsetzung. Darüber hinaus ist eine Verbesserung der Stellung der FilmurheberInnen bei der Beteiligung am "Kabelentgelt" vorgesehen. Bei der Folgerecht-Richtlinie strebt der Gesetzgeber eine Umsetzung "auf niedrigem Niveau" an.
Urheberrechtsgesetz Stellungnahme zum Entwurf der Gesetzesnovelle 2005
(15.11.2005, Stellungnahme) Der Kulturrat Österreich nimmt zum Entwurf für eine Urheberrechtsgesetz-Novelle wie folgt Stellung.