Kulturrat Österreich >

Sozialversicherung

Für eine weitere Reform des Künstler_innen-Sozialversicherungsfonds

  • von
(Pressemitteilung vom 7. Juni 2019) Der Kulturrat Österreich hat erneut konkrete Vorschläge zur Verbesserung im Rahmen des kontinuierlichen Reformprozesses des KSVF formuliert, um dem Grundgedanken einer umfassenden sozialen Absicherung für möglichst viele Kunst-, Kultur- und Medienschaffende näher zu kommen.

Zweiteilige Studie erschienen

  • von
(Pressemitteilung vom 25. Jänner 2018) Die Ergebnisse der Studien untermauern viele Forderungen des Kulturrat Österreich und stellen unsere Arbeit in einen größeren arbeits- und sozialrechtlichen Kontext.

KünstlerInnen | Sozial | Versichert

  • von
(Infotour 2015) Was Sie schon immer über KSVF und SVA wissen wollten. Eine Veranstaltungsreihe des Kulturrat Österreich in Kooperation mit den PartnerInnen an den Veranstaltungsorten

1. Sozialversicherung für Kunst-, Kultur- und Medienschaffende

  • von
(Beiträge zu: 42 Monate IMAG, eine Bilanz. Dezember 2012) Inkompatibilität zwischen selbstständiger und angestellter Einkommenssituation und den Systemen sozialer Absicherung | „Sozialversicherung unter einem Dach“ | Gesetzesänderungen 2011