Kulturrat Österreich > Materialien > Stellungnahmen

Stellungnahmen

Urheber_innenrechtsnovelle 2021: Kleines Land – kleine Lösungen

  • von
(Offener Brief vom 18.10.2021) Als Antwort auf die Urheber_innenrechtsnovelle 2021 richten sich die Mitglieder der ARGE Kulturelle Vielfalt der Österreichischen UNESCO-Kommission, darunter auch der Kulturrat Österreich, mit einem offenen Brief an die Bundesregierung

Kollektivverträge für Selbstständige?

  • von
(Stellungnahmen Februar 2022 und Mai 2021) zu einer Initiative zur möglichen Ausweitung des Anwendungsbereichs des europäischen Wettbewerbsrechts seitens der europäischen Kommission

Schwarz-Grünes Kunst- und Kulturprogramm?

  • von
(Pressemitteilung vom 15.1.2020) Kunst und Kultur finden sich im aktuellen Regierungsprogramm als umfangreiche Zusammenschau kulturpolitischer Problembereiche, der Handlungsauftrag ist klar.

Für die Freiheit der Kunst

  • von
(Stellungnahme vom 28.1.2019) Kulturrat Österreich zur Petition: Für die Freiheit der Kunst - gegen die Verunglimpfung und Diffamierung von KünstlerInnen!

Sozialhilfe neu?

  • von
(Stellungnahme vom 10. Jänner 2019) Kulturrat Österreich nimmt zu geplanten Kürzungen und dem Eindämpfen der bisherigen Mindestsicherung auf eine Sozialhilfe Stellung

Arbeitzeitverlängerung?

  • von
(Stellungnahme vom 22. Juni 2018) Kulturrat Österreich nimmt gegen die Verlängerung der Arbeitszeit Stellung. NEIN zum 12-Stunden-Tag!