Kulturrat Österreich > Materialien > Stellungnahmen

Stellungnahmen

Freies Arbeiten ohne Existenzangst !?

  • von
(September 2006) Stellungnahme zur Grünen Grundsicherung für KünstlerInnen. Ein Entwurf, der über kurzgreifende Reformabsichten hinausgeht. Die Grundidee, Erwerb von Arbeit zu entkoppeln, ist im Ansatz verwirklicht. Allerdings enthält das Modell bei näherer Betrachtung grundlegende Mängel.

Urheberrechtsgesetz-Novelle 2005

  • von
(15.11.2005, Stellungnahme) Der Kulturrat Österreich nimmt zum Entwurf für eine Urheberrechtsgesetz-Novelle Stellung.

Verwertungsgesellschaftengesetz 2005

  • von
Das Bundesministerium für Justiz legte im März 2005 einen Entwurf für ein Verwertungsgesellschaftengesetz vor. Die Interessenvertretungen von Kunst- und Kulturschaffenden nehmen dazu Stellung.

Kultur 2007

  • von
Stellungnahmen der Interessenvertretungen zum Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über das Förderprogramm "Kultur 2007" (2007-2013)

Sozialversicherung ist keine Erfolgsgeschichte!

  • von
(Pressemitteilung vom 29.6.04) Der Kulturrat Österreich nimmt zur Mitteilung von Staatssekretär Franz Morak anlässlich des Erscheinen des Kunstbericht 2003 wie folgt Stellung.