Direkt zum Inhalt

Sektionen
Persönliche Werkzeuge
Sie sind hier: Home » Debatte » Zeitung 2006

Zeitung 2006

Anstöße zur Kultur- und Medienpolitik

Am 5. September erschien die Zeitung des Kulturrat Österreich. Sie ist Ausgangspunkt für ein Aktionsprogramm, das ab Herbst 2006 Kulturpolitik als wichtige Querschnittsmaterie ins Blickfeld rückt.

Die Zeitung liegt an verschiedenen Orten des zeitgenössischen Kunst- und Kulturgeschehens in Österreich zur freien Entnahme auf und steht auch als Download im pdf-Format (~4MB) zur Verfügung (z.T. mit Kurz-Versionen der Texte).

Editorial

Forderungen des Kulturrat Österreich

Impressum

Politik und Realität

- 10 Jahre Neoliberalismus (Gerhard Ruiss)
- Freiheit in Kunst und Kultur (Sabine Kock)
- Heimatschutz und Leitkultur (Martin Wassermair)
- Das österreichische Exzellenzgeschäft (Monika Mokre)
- Die flexiblen und mobilen Ichlinge (Eva Blimlinger)
- Strategien der (Selbst-)Ermächtigung (Therese Kaufmann)
- GATS geht alle an (Andrea Ellmeier)
- Kunstförderung seit 2000 (Elisabeth Mayerhofer)
- Kulturmanagement wozu (Tasos Zembylas)

Existenz und Überleben

- Atypisch und prekär (Markus Griesser)
- Grundeinkommen (Gabriele Michalitsch)
- Sozialversicherung für KünstlerInnen (Clemens Christl)
- KünstlerInnensozialversicherung anderswo (Juliane Alton)

Gleiche Rechte für alle

- Bewegungsfreiheit der Kunst (Petja Dimitrova/Marty Huber)
- Migrantinnen in der Kulturarbeit (Radostina Patulova/Vina Yun)
- Politik der Spaltung (Interview: Belinda Kazeem/Sibel Öksüz)
- KünstlerInnen im Fremdenrecht (Doris Einwallner)
- Bundesvernetzung Frauen in Kunst und Kultur (Daniela Koweindl)
- Geschlechtergerechtigkeit? (Sabine Benzer)

Kunst, Kultur und Polizei

- Europäischer Haftbefehl (Ludwig Laher)
- VolxTheaterKarawane (Interview: Gini Müller)

Urheberrecht, Commons und Copyright

- Urheberrecht in Österreich (Juliane Alton)
- Fairplay oder FairPlay (Adi Blum)
- Copyright und öffentliches Interesse (Paul Stepan)
- Urheberrecht: Weniger ist mehr (Felix Stalder)

Medienkultur

- Herausforderung Netzkultur (Sarah Schönauer)
- Kunst, Kultur und Überwachung (Konrad Becker)
- Realitycheck 3. Sektor (Alf Altendorf)
- Die Freien Radios 2006 (Veronika Leiner)
- MigrantInnen im ORF (Zuzana Brejcha)
- Printmedien revisited (Vina Yun)
- Warum wir einen starken ORF brauchen (Klaus Unterberger)
- Machtkonzentration in der KommAustria (Maria Anna Kollmann)

Zuletzt verändert: 27.11.2007 01:34