Kulturrat Österreich > Materialien > Aussendungen

Aussendungen

100 Tage Corona-Krise in Österreich

  • von
(Pressemitteilung vom 18.6.2020) Am 10. März wurden die ersten Rollbalken heruntergelassen. Seither gibt es für Kunst und Kultur allerlei Initiativen zur Abfederung von Einnahmenausfällen. Wir nehmen diese Wegmarke zum Anlass, dringend notwendige Schritte zu formulieren

Corona-Entschädigungen endlich auf Mindestniveau

  • von
(Informationvom 29.5.2020) Noch bleibt abzuwarten, wie sich die aktuellen Ankündigungen materialisieren, es sieht aber ganz danach aus, als könnten zumindest große Teile der Kunst und Kultur, viele Künstler_innen und Kulturschaffende aufatmen ‒ zumindest bis in den Herbst.

Keine weiteren Verzögerungen bei Non-Profit-Fonds

  • von
(Offener Brief vom 29.5.2020) Das Ziel muss sein, dass alle gemeinnützigen Vereine auch unter Bedingungen der Corona-Maßnahmen gut durch die Krise kommen und so bald wie möglich ihre Arbeit wieder aufnehmen können.

Covid-19-Fonds im KSVF

  • von
(Stellungnahme vom 2.4.2020) Unterstützung für Künstler_innen und Kulturvermittler_innen ohne Zugang zum Härtefallfonds in der WKO

Offene Fragen betreffend COVID-19 Maßnahmen

  • von
(Nachfrage vom 20.3.2020) Vorschläge und Nachfragen zu COVID-19 Maßnahmen im Kontext der Kunst- und Kulturförderung. Dokumentation der Nachfrage vom Freitag, 20.3.

Corona und die Folgen für die Freie Szene

  • von
(Pressemitteilung vom 13.3.2020 + erste Antworten BMKOES + Nachfrage) Fragenkatalog zu COVID-19 Maßnahmen im Kontext der Kunst- und Kulturförderung an die Kunst- und Kulturverwaltung des Bundes und die (bisherigen) Antworten aus dem Ministerium.