KSVF

Eine soziale Frechheit! Das lassen wir uns nicht gefallen!

  • von

(März 2006, Statements von Kunst- und Kulturschaffenden) Künstlersozialversicherungsfonds: Ein Mindesteinkommen als Zuschussvoraussetzung ist kunstfeindlich – unsozial und zynisch – bar jeder Logik – klingt nach Hohn – absurd – unglaublich – haarsträubend – nicht nachvollziehbar – eine Ignoranz des Staates! – …

Schluss mit Rückzahlungsforderungen!

  • von

(März 2006, Aufruf) Künstlersozialversicherungsfonds: Weg mit der Mindesteinkommensgrenze als Voraussetzung für einen Zuschuss! KünstlerInnen fordern Gesetzesnovelle.

Sozialversicherung ist keine Erfolgsgeschichte!

  • von

(Pressemitteilung vom 29.6.04) Der Kulturrat Österreich nimmt zur Mitteilung von Staatssekretär Franz Morak anlässlich des Erscheinen des Kunstbericht 2003 wie folgt Stellung.